Von der Konzernzentralen vorgegebene Richtlinien für das Kreditmanagement in der Gruppe - wenn es sie denn überhaupt gibt – sollten auf die Besonderheiten des lokalen Rechts, der verfügbaren Informationen sowie des Steuerrechts im Land der ansässigen Tochtergesellschaft angepasst sein. Vor allem die interne Vergabe von (Kunden-) Kreditlimiten für den Vertrieb entbehren oftmals einer zuverlässigen Grundlage. Delcreda hat zu diesem Zweck die vom Bundesverband Credit Management BVCM erstellten Mindestanforderungen an das Kreditmanagement z.B. auf die russischen Verhältnisse angepasst und bietet einen Kreditmanagement-Check auf dieser Basis an. Dieser Credit Management Health Check umfasst neben einer ausführlichen Soll-Ist-Analyse zum Debitorenmanagement auch Handlungsempfehlungen bei festgestellten Schwächen sowie eine Unterstützung bei der Umsetzung.

Go to top